Leitlinien-Dialog Köln

Der Dialog für gute Bürgerbeteiligung in Köln

Antrag auf Bürgerbeteiligung ermöglichen

Bürgerinnen und Bürger können einen formlosen Antrag auf Bürgerbeteiligung stellen. Im Anschluss wird der Antrag von der Verwaltung nach bestimmten Kriterien geprüft.

0Gefällt mir

Weitersagen

Kommentare

Bürgerausschuss

Wie an anderer Stelle schon geschrieben, könnte / sollte der Ratsausschuss für Anregungen und Beschwerden zu einem "Bürgerausschuss" als Fachausschuss weiter entwickelt werden. Der könnte sich dann auch mit Anträgen auf Bürgerbeteiligung befassen - wie bisher schon mit Anregungen und Beschwerden und das zukünftig möglichst nicht mehr nur mit empfehlenden, sondern mti verbindlich beschließendem Charakter.

0Gefällt mir

Bürgerausschuss

... und nach welchen Kriterien wird dann über den Antrag auf Bürgerbeteiligung entschieden?
Welche Voraussetzungen (Fachkompetenzen) muß ein(e) AntragstellerIn mitbringen?
Das ist im bisherigen Prozessverlauf für interessierte BürgerInnen nicht klar erkennbar.
Die Berufung ins Arbeitsgremium-Bürgerbeteiligung, als Mitglied eines Vereins oder Organisation
welche gerade passt ins Gesamtbild "Durchschnitt der Bürgerschaft",
darf dabei NICHT ausschlaggebend sein.

0Gefällt mir